Allgemein
31.03.2019
Mitgliederversammlung des BVB 49/76 e.V. Mitgliederversammlung des BVB 49/76 e.V.

Der Begrüßung der Teilnehmer und den Formalien folgten umfangreiche Berichte des Präsidenten Frank Willner und Robert Schaarschmidt dem Vorsitzenden der Berlin Billard Youngsters.

Thematisiert wurden unter anderem:
• Aufgabenerledigung und personelle Veränderung im gesamten Präsidium
• Situation in der DBU und dem LSB Berlin
• Haushaltsplan 2019 und Beitragsfestlegung
• Situation in den einzelnen Sportbereichen des BVB

Die Delegierten der Vereine entlasteten das gesamte Präsidium einstimmig und dankten Angelika Mikus und Yvonne Gläser für die vielen Jahre ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit im BVB die dann beide bei den anschließenden Wahlen nicht mehr für ein Amt kandidierten.

Im zweiten Teil der Mitgliederversammlung standen die Wahlen auf der Tagesordnung,
beginnend mit dem geschäftsführenden Präsidium.

In ihre Ämter wurden einstimmig wiedergewählt:
• Präsident: Frank Willner
• Schatzmeisterin: Christina Sarica

Neu in ihr Amt gewählt wurde:
• Geschäftsführerin: Anja Hehre

Es folgten die Wahlen der Landessportwarte. In sein Amt wurde wiedergewählt:
• Landessportwart Karambol: Peter Täubert

Neu in ihre Ämter wurden gewählt:
• Landessportwart Pool: Constantin Kluge
• Landessportwart Snooker: Malte Schuchert

Das Amt des Vize-Präsidenten bleibt unbesetzt, da es keine Bewerber gab.

Als Kassenprüfer bzw. Stellvertreter wurden gewählt:
• Hauptkassenprüfer: Gunnar Hopp und Thorsten Praulinsch
• Stellvertreter: Michael Heene, Justin Zahn und Birol Isikay

In das Sportgericht des BVB wurden gewählt:
• Sportgericht: Norbert Roestel, Thorsten Praulinsch und Ingo Neef
• Ersatz: Jürgen Golchert, Dieter Semmler und Rolf Aleth

Im letzten Teil der Versammlung wurde über gestellte Anträge und interne Punkte diskutiert und zusätzliche Informationen ausgetauscht bezüglich der Feier des BVB anlässlich seines 70 jährigen Jubiläums welcher nun auf den 05.Oktober 2019 festgelegt wurde.

Zum Schluss der viereinhalbstündigen Sitzung bedankte sich das neu gewählte Präsidium bei seinen Delegierten für ihr entgegengebrachtes Vertrauen und beendete diese Mitgliederversammlung 2019 des BVB 49/76 e.V.